Head-Image
Slogan-Image

Gründung

Der Deutsche Ausschuss zur Verhütung von Vogelschlägen im Luftverkehr wurde am 30. Juli 1964 auf Anregung des Bundesministers für Verkehr als loser Zusammenschluss von an der Luftfahrt beteiligten Institutionen gegründet.  

Mit Wirkung vom 1. Januar 1981 erhielt der Ausschuss die Rechtsform eines eingetragenen Vereins (e. V.), der als gemeinnützig anerkannt wurde und seit dem 28. Januar 1998 in Bundesauftragsverwaltung tätig ist. Seine Aufgaben und Ziele ergeben sich aus Richtlinien und Erlassen von Bundesministerien sowie aus Empfehlungen internationaler Institutionen.


Satzung und Geschäftsordnung des DAVVL e.V. zum Download >>