Head-Image
Slogan-Image

2014

  • In den letzten Wochen sind einzelne Fälle der Vogelgrippe in Deutschland und den Niederlanden aufgetreten. Der Vogelgrippeerreger A/H5N1 ist wie andere Ornithosen auf den Menschen übertragbar. Mit dem Erreger infizierte Tiere traten allerdings bisher nahezu ausschließlich in Geflügelintensivzuchtbetrieben auf.
  • Auf der internationalen Konferenz zum Wildtiergefahrenmanagement in der Luftfahrt, die vom 21. bis zum 24. Oktober 2014 in Mexico City stattfand, beschlossen die europäischen Teilnehmer, unter ihnen Christoph Morgenroth (DAVVL e. V.) und Jürgen Ebert (Fraport AG), eine regionale Unterorganisation der veranstaltenden World Birdstrike Association (WBA) für den Europäischen Kontinent zu gründen.
  • In der Zeit vom 21. bis 24. Oktober 2014 veranstaltete die World Birdstrike Association WBA ihre internationale Vogelschlagkonferenz in Mexiko Stadt.
  • Am Donnerstag, den 3. Juli 2014, hat der DAVVL e. V. gemeinsam mit der Fraport AG und der Firma Toni ein Symposium zum Thema Aktuelle Bird-Control-Technologien für Flughäfen am Flughafen Frankfurt abgehalten.
  • Am 14. Mai lädt der DAVVL zu einer Feierstunde in die Bremenhalle des City Airport Bremen ein, um mit seinen Freunden und Partnern sein 50jähriges Bestehen zu feiern.
  • Das Amtsgericht Frankfurt hat geurteilt, dass eine durch ein Vogelschlagereignis hervorgerufene Verspätung für betroffene Fluggäste einen Anspruch auf Entschädigung begründet,...
  • Mit Beginn des Jahres 2014 bekommt der DAVVL eine neue Sekretärin und Assistentin der Geschäftsführung. Sonja Felske übernimmt diese Aufgabe. Frau